Zusätzliche Beginnend Elements - Sechs Count Basic

Bitte teilen Sie die Seite auf Facebook.
Bitte teilen Sie die Seite auf Facebook.
Comments
Musik
Abschrift
Schlagwörter
  • Dies ist ein großer Kern Anfangsschritt, der sehr vielseitig einsetzbar ist. Es gedreht werden kann. Es kann leicht getanzt werden, um Timing-Walzer.
  • Es ist eine gute Idee, auf harte Sachen mit einfacher Schritte zu arbeiten. Also das ist ein guter Schritt zu verwenden, wenn Sie auf Navigation oder Musikalität oder Verbindung oder Styling oder arbeiten wollen ...
Künstlername:
Aníbal Troilo
Liedtitel:
Pa' Que Bailen Los Muchachos
Albumtitel:
Como Yo Lo Siento
Künstler Website:
http://www.troilo.com.ar/

(Aus Wikipedia): Anibal Troilo war ein Bandoneonspieler, Komponist, Arrangeur und Bandleader in Argentinien. Seine Orquesta Típica war unter den meisten sozialen Tänzern populär während das goldene Zeitalter des Tangos (1940-1955), aber er verändert zu einem Konzert-Sound durch den späten 1950er Jahren. Troilo Orchester ist bekannt für seine Instrumentals bekannt und auch mit vielen Sängern aufgezeichnet.

00:04
OK
00:07
So werden wir jetzt die sechs zählen.
00:10
Und die sechs zählen grundlegende,
Wie ist es gelaufen?
00:13
Okay, wir unterrichten drei verschiedene Grundlagen.
00:17
Und wir sind schon eine Weile her
Unterricht die drei verschiedenen Grundlagen ...
00:20
und dann ein wenig auf der Straße,
immer und immer wieder werden die Schüler zu mir sagen ...
00:23
der Sechs Graf Basic,
sie nennen es nicht einmal das,
00:26
Sie sagen, dass diese Basis ist
das einzige, das du uns je gelehrt hast.
00:28
Und wir wissen, dass wir sie gelehrt haben.
die drei verschiedenen Grundlagen, mehrmals.
00:32
Aber das ist die, an die sie sich erinnern.
00:34
Es ist wirklich zugänglich
00:35
Es ist nicht schwer zu verstehen, dass du gehst
Seite, Vorwärts, Vorwärts, Seite, Rücken, Rücken oder das Gegenteil ...
00:41
Seite, zurück, hinten, Seite, vorwärts, vorwärts
und du weisst einfach nicht die Füße.
00:44
N: Du gehst mit den freien Füßen.
D: So werden wir zeigen.
00:46
Ja.
00:49
So haben wir Seiten und dann zwei Schritte.
00:54
Seitenschritt und dann zwei Schritte.
00:57
Sie geht Seite und zwei zurück,
dann Seite und zwei nach vorne.
01:02
Und wir machen es ein bisschen komplizierter.
Es ist eigentlich nur ein Rechteck.
01:06
Wenn wir diesen Seitenschritt nehmen und vorwärts gehen,
Ich gehe gerade durch sie.
01:10
Also gehe ich Seite und das wirst du sehen
Ich werde auf die Außenseite treten.
01:13
Aber das tue ich nicht
01:17
Richtig, sie fühlt sich nicht geliebt und
wir wollen, dass sie sich geliebt fühlt.
01:19
Unbedingt.
01:20
Also, wenn ich die Seite gehe, obwohl ich draußen vorangehe,
mein Körper geht durch ihren Körper.
01:25
Und auch hier hält sie ihren Körper
durch meine gehen
01:28
Also siehst du es ist fast so
unsere Körper decken sich gegenseitig ab.
01:35
Jetzt auch für die Damen und
die Jungs eigentlich ...
01:39
du willst das denken
Du wirst dich direkt durch deinen Partner schneiden.
01:42
Wenn ich es an die Kamera mache,
es sieht aus wie das.
01:48
Und so siehst du die Direktheit der Linie.
01:51
Jetzt ist einer der coolen Dinge über die sechs zählen Basis ist
das ehrlich gesagt ist es recht einfach
01:57
Sie wissen, Sie verbringen ein wenig Zeit und
du bekommst es und dann hast du es
02:00
Und das heißt, du hast Gehirn frei für
viele coole Sachen.
02:02
Also anstatt zu haben
Ihr ganzes Gehirn konzentrierte sich auf diesen Phantasie ...
02:08
und du bist wie "Oh, das mache ich.
Und dann werde ich das machen. Und dann ist da das. "
02:11
Und dein Körper endet so verzerrt.
02:14
Also stattdessen kannst du das Gehirn frei haben
sich auf andere Dinge konzentrieren
02:17
So können wir zum Beispiel unterschiedliche Musikalität machen.
02:32
Und das - es ist befreit und
es lässt dich mehr tanzen.
02:35
Also kannst du es so benutzen
N. Wir haben es auch ein wenig gemacht.
02:36
Ja, ja, aber du musst Gehirn frei haben, richtig?
02:39
Auch habe ich vergessen zu erwähnen,
für die Führer, wenn du das machst?
02:42
..in der zweite Vorwärtsschritt kannst du die Frage stellen,
"Warum kreuzt sie nicht?"
02:46
Und das wäre eine sehr kluge Frage, richtig?
02:47
Die ersten beiden Schritte sind genau so
die traditionelle acht count basic.
02:50
Und die Antwort ist, weil ich sie blockiere.
02:52
Also gehen wir vorwärts, vorwärts.
02:55
Und genau hier stelle ich meinen linken Fuß nach rechts,
zur unmittelbaren Seite ihres linken Fußes ...
02:59
so dass sie es nicht zurückziehen kann.
03:02
Und ich gehe direkt zu ihr statt nach draußen.
03:04
So weiß sie nicht zu überqueren.
03:06
Von einem anderen Winkel, genau dort.
03:11
So sehen Sie, dass mein Fuß sofort vorne ist
und das hält sie davon ab, zu überqueren.
03:17
Also noch einmal