Wie man Tango lernen - Feedback

Bitte teilen Sie die Seite auf Facebook.
Bitte teilen Sie die Seite auf Facebook.
Comments
Musik
Abschrift
Schlagwörter

Wir haben eine gesamte Video über Feedback, weil wir denken, es ist äußerst wichtig, um Feedback irgendwo, um Ihre Tanz Verbesserung zu erhalten. Das ist ein Teil dessen, was Klassen sind für: um ein Lehrer zur Verfügung, um hoffentlich sagen, was Sie richtig machen und was Sie verbessern können.

Sie erhalten auch Rückmeldungen in den Klassen von Ihrem Erfolg oder Misserfolg, um bestimmte Bewegungen mit verschiedenen Partnern durchzuführen. Feedback ist der Zweck eines Spiegels oder einer Videokamera.

Denken Sie daran: "Doing mehr Dinge schneller ist kein Ersatz für die richtigen Dinge tun." --Stephen R. Covey

Mitten in der Diskussion darüber, wie wichtig Rückgespräch ist, wollten wir ein wenig über eine bestimmte Art von Feedback, das sollte man nicht zu ernst zu nehmen zu sprechen. Das ist die Art, damit der Sprecher fühlen, um besser über sich selbst, anstatt wirklich Hilfe gegeben.

Manchmal gibt vor, es echte Hilfe sein, aber es ist zu erkennen, weil sie Tränen Sie unten. Es mag offensichtlich oder subtil beleidigend statt respektvoll und freundlich zu sein. Wir wollen, dass Rückmeldungen, die Sie so gut wie nie wirklich über Sie greift zu verstehen. Es ist fast immer über einige nicht so gesunde emotionale Bedürfnis der Person, die die Kritik.

Und viele - - von Menschen wollen Sie besser zu machen, vor allem, wenn Sie ein Anfänger sind, wird es viel sein. Unsere Botschaft ist die Quelle zu bewerten. Glauben Sie nicht, dass Sie jedes Stück Feedback erhalten Sie annehmen müssen. Sie können darauf vertrauen, was Sie sehen und was mit Menschen, die Sie gewählt haben, zu beraten oder lehren Sie gesagt haben.

Künstlername:
Vladimir Horowitz
Liedtitel:
Bach, Chorale Prelude
Albumtitel:
Vladimir Horowitz: The Last Romantic
Künstler Website:
http://www.vladimirhorowitz.info/

(Nancy Speaking): David, wir sind zu sagen, er kann unser Favorit aller Musiker sein dürfen?

00:05
Das ist also der Spaß für den Lehrer, richtig, sie sprechen über wirklich tiefe Dinge
00:09
Und auf einer sehr mittleren Ebene ist das, was ich denke, am wichtigsten, dass Sie darüber nachdenken, den richtigen Weg zu lernen
00:17
Und als erstes möchte ich an die Wichtigkeit von Feedback denken, und so werden viele Leute Dinge tun, und sie werden sie zu schnell machen, so
00:26
Jemand würde sagen, zum Beispiel arbeiten wir daran, dass ich auf einem wunderschönen Bein auf dem Bein stehle. Und jetzt tue ich das, sie werden sagen
00:38
Und ich werde das hundertmal machen, und nicht einmal bekommen sie ein Feedback, weil sie schnell
00:44
Sie sehen sich nicht im Spiegel, sie fragen ihren Partner nicht danach, wie sie es tun, sie fühlen es nicht in ihren Körpern
00:49
Sie filmen es nicht, es gibt viele Möglichkeiten, Feedback zu bekommen, sie machen keine von ihnen,
00:54
also wiederholen sie dasselbe immer genau gleich, also wird es nicht besser. Das Ziel ist keine Wiederholung.
01:00
Das Ziel ist, dass Sie jedes Mal, wenn Sie es tun, Rückmeldungen erhalten, also gehe ich zum ersten Mal mit dieser Geschwindigkeit
01:07
Und der Grund, warum ich mit dieser Geschwindigkeit gehe, ist, dass ich die Muskeln meines eigenen Körpers fühlen kann. Ein Mal noch:
01:18
Ich fühlte, wie sich das anhob, ich spürte, wie das Bein auf den Boden drückte, ich spürte die Beugung durch die Fußspitze, die Spitze des Beines, die Schicht sank in einem linken Oberschenkel
01:27
Das ist also die richtige Geschwindigkeit, das ist das 100% Feedback, der innere kinästhetische Sinn. Wenn ich an einem ... Tanz umarme,
01:39
Also wenn ich mich so umarme - das ist zu schnell, ich gehe
01:46
Und dann kannst du es schneller machen, sobald du diese Art von Sinn entwickelt hast, was willst du, dass diese Form
01:51
Eine andere Art von Feedback ist das Feedback von Videobändern, wir haben ein Kapitel darüber
01:57
Und es ist auch gültig. Eine andere Art von Feedback ist das Feedback, das man bekommt, wenn man sich selbst im Spiegel betrachtet. Und damit bin ich einverstanden, du kannst dich selbst in einem Spiegel anschauen,
02:05
mach es vielleicht nicht immer, aber, weißt du, 10% der Zeit - es wird nichts schaden, und du wirst etwas lernen, du sagst "Bin ich gerade stehend?"
02:13
Es hält Sie davon ab, auf Ihren Partner zu schauen, der schlecht sein kann, aber, wissen Sie, deshalb tun Sie es nicht die ganze Zeit
02:18
Sie haben eine andere Art von Feedback, die Sie möglicherweise erhalten, wenn Ihr Lehrer Ihnen eine Korrektur
02:25
Aber das wichtige Konzept ist, dass Sie die ganze Zeit nicht nach Wiederholungen suchen,
02:30
du suchst nach Lernen, du suchst nach "Ich stimme nicht zu, was du tust", also musst du eine Art externe Eingabemöglichkeit haben
02:38
Denken Sie also an sich selbst, wenn Sie tanzen und wenn Sie es besser machen wollen: "Wie fühlt sich das in meinem eigenen Körper an?"
02:45
Oder wenn es zerbricht, was passiert, ist es in Ordnung, wenn es auseinanderfällt - wann ist es auseinandergefallen?
02:52
Zum Beispiel gehen wir manchmal einen mittelschweren Spaziergang durch, sagen wir mal ... und sagen wir, die Dame ist zu weit weggegangen
02:59
Und dann genau hier, wie "Oh", und Sie fallen auf diese Weise.
03:03
Das Richtige, sich zu fragen, ist: "Warum ist es auf diese Weise gefallen?"
03:08
Und vielleicht tust du es noch einmal, und das ist in Ordnung, du machst es noch einmal und du sagst: "Es ist wieder passiert, es fällt so auf"
03:14
Und dann wollen Sie anfangen, Dinge zu versuchen, also haben Sie eine Art von Feedback, es ist genau dort aufgetaucht
03:20
Und wenn du Glück hast und da ein Lehrer da ist, der dir Feedback gibt oder du dich selbst auf Video aufgibst oder dein Partner unglaublich vorsorglich ist
03:28
Du wirst dir sagen, "Nun, es fühlte sich so an, weil sie zu weit weg war"
03:33
Und du sagst: "Nun, ich sollte sie näher dran halten, ich sollte sicher gehen, dass, wenn sie mit dieser Umarmung umhergeht, ich sie in der Nähe halte"
03:43
Aber das haben Sie vielleicht nicht, und wenn Sie das nicht haben, dann entwickeln Sie ein großes Repertoire,
03:50
Verständnis, und dann können Sie nach Alternativen suchen. Wenn es zum Beispiel fällt, ist wahrscheinlich die Fußposition falsch.
03:57
Also hat jemand an einem falschen Ort gestanden, lass uns mit verschiedenen Fußpraktiken experimentieren, bis irgendetwas dazu führt, dass ich nicht falle.
04:04
Eine andere Möglichkeit, jemanden zu finden, der besser ist, muss nicht einmal ein Lehrer sein, nur ein fortgeschrittener Schüler, den Sie respektieren und der nett ist, und Sie können ihn fragen.
04:11
Das Wesentliche, das es tiefer macht, ist jedoch ein Tanz und nicht die Dinge, die mit dem makroskopischen "Wo stecke ich meinen Fuß"
04:18
Aber stattdessen sind die Dinge dieser internen ...
04:23
"Kann ich meine Bauchmuskeln und meine Schulter spüren und dann durch meinen Arm gehen?", Diese Bewegung.
04:29
Anstelle von, weißt du, "Ich bewege mich und es hat keine Bedeutung"
04:32
Also möchte ich, dass Sie denken, dass es sich bei der physischen Dynamik um die Musik handelt, und einen Partner, der Sinn gibt
04:37
Und dass Sie nichts auf eine gedankenlose Art und Weise oder ohne Fokus auf die Aktivität tun können
04:45
Wenn Sie es zu schnell machen oder wenn Sie es tun, wenn Sie abgelenkt sind, funktioniert es nicht
04:51
Du löschst also deinen Verstand, konzentrierst dich einfach darauf, und du gehst mit einer Geschwindigkeit, die dich fühlen lässt, und dann ist es wunderschön.
Serie:
Wie man Tango lernen
Schlagwörter: